Aktuelles, Stand 27. März 2022 (alle 14 Tage neu)

27. März 2022: Herzlich willkommen
zum Hybrid-Gottesdienst in der
Mennonitengemeinde Regensburg
Leitung: Carsten Gnewuch
Predigt: Wilhelm Unger
Kindergottesdienst: Doris Pilhofer-Horsch

Bitte beachtet unsere Hygienevorschriften bezüglich Desinfektion und dem Tragen der Masken.
Die 3G oder 2G Regel gilt für Gottesdienste nicht. Die Stühle sind entsprechend 1,50 Meter von-einander entfernt aufgestellt.

ACHTUNG ZEITUMSTELLUNG:
In der Nacht vom 26. auf den 27. März wird die Uhr wieder auf die Sommerzeit umgestellt.
Das heißt: 1 Stunde weniger Schlaf 🙂

Wilhelm wird heute in seiner Predigt über die Situation in der Ukraine und darüber, wie Gott darüber denken mag, sprechen.
Nach der Predigt wollen wir den neu gewählten Leitungskreis miteinander segnen.

Die Teens-Bibelgruppe trifft sich nach dem Gottesdienst.

Die Gruppen und Kreise haben ihre Termine untereinander vereinbart. Wer sich für einen Hauskreis, Patchwork oder Jugendtreffen interessiert, darf sich gerne an Wilhelm Unger wenden.

Der neue Gemeindebrief April, Mai, Juni ist fertig. Er liegt in den Mappen und im Foyer des Gemeindezentrums aus.

Traugott und Doris Horsch informieren uns, dass Herta Horsch am Dienstag Abend, den 15. März friedlich zu Hause eingeschlafen ist. Die Beerdigung fand, wie von Herta gewünscht, am Montag, den 21. März im engeren Familienkreis statt.

Am 3. April kommt Ronja Künstler zu einer Matinee zu uns. Die Liedermacherin aus Regenburg wird ihre Lieder mit Gitarre und Cello begleiten.
Ladet ein und kommt, es ist wieder eine großartige Gelegenheit für Begegnungen, Erlebnis und Gespräche.

Am 10. April feiern wir unseren nächsten Hybrid – Gottesdienst. Es wird ein ökum. Gottesdienst bei uns mit der Gemeinde Maria Magdalena sein.

Aus gegebenem Anlass haben wir auf unserer Gemeinde-Webseite eine Reihe von Texten veröffentlicht, die informieren und zum Gespräch über den Ukrainekrieg anregen wollen.
Hierzu gehören:
–   ein Brief des Präsidenten der Mennonitischen Weltkonferenz an Seine Heiligkeit Patriarch Kirill von Moskau und ganz Russland
–   eine Stimme aus den Friedenskirchen, der Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden, AMG
–   „Es ginge auch anders“: Nutzen wir die Expertise der Friedensforschung!
Die Liste wird fortgesetzt werden.

Lena Schmutz berichtet uns: Ich werde ab Mai ins Gebetshaus nach Freiburg gehen für drei Monate. Im April bin ich zwischendurch drei Wochen zu Hause und schau dann mal in Regensburg vorbei.

Wir sind mit der Sammlung für die Ukraine sehr zufrieden.
Jonathan Koch schreibt: Wir haben eine volle Autoladung abgegeben und vielleicht kriegen wir noch eine zweite zusammen. Es hat sich schon wieder einiges angesammelt.

Rebekka von Space-Eye schreibt uns: Unser fleißiges Vermittlungsteam hat schon 210 Menschen aus der Ukraine in private Unterkünfte in Regensburg vermittelt. Es stehen aber noch einige auf der Warteliste… Nun suchen wir Hilfe in der Vermittlungsarbeit. Die Vermittlung kann von zu Hause aus erledigt werden und ist zeitlich flexibel. Ihr würdet zu Beginn eingelernt werden und das Vermittlungsteam steht immer im Austausch um Unklarheiten zu besprechen.
Email: kontakt@space-eye.org oder
Tel.: 01511 0372290.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.