Aktuelles, Stand 11. September 2022 (alle 14 Tage neu) —

11. September 2022: Herzlich willkommen zum
Hybrid-Gottesdienst in der Mennonitengemeinde in Burgweinting mit anschließender außerordentlichen Gemeindeversammlung.
Leitung: Liesa Unger
Predigt: Wilhelm Unger

Heute haben wir, nach Gottesdienst und Stehkaffee eine außerordentliche Gemeindeversammlung. Es geht darum, ob wir Lena Schmutz als Gemeindereferentin mit dem Schwerpunkt Büro, Organisation, und Kommunikation in der Gemeinde anstellen werden.
Bisher sind beim Leitungskreis viele Stimmen der Unterstützung angekommen. Rückfragen, etc. können gerne an die Geschwister im Leitungskreis gestellt werden. Auch wenn noch einige Details geklärt werden müssen, könnte die Anstellung bereits am 15. Sep. beginnen, so dass Lena eine Einführungszeit von Liesa und Wilhelm erhalten könnte.
Stimmen für die Wahl können gerne auch in schriftlicher oder mündlicher Form bei Christian Hansen abgegeben werden.

Heute erheben wir das Dankopfer 2022 für die Mennonitischen Werke. Flyer und Hefte mit den Projekten und Anliegen der Werke liegen aus. Bitte das Geld an unsere Gemeinde mit dem Vermerk „Dankopfer 22“ überweisen oder in den braunen Kasten einlegen.

Der nächste Hybrid-Erntedank-Familien- und Abschieds-Gottesdienst findet am 25. September statt.
An diesem Sonntag werden wir Gott danken für die Ernte und für alles, was wir im vergangenen Jahr erhalten und erleben durften. Darüber hinaus werden wir die Weggemeinschaft unserer Gemeinde mit Liesa und Wilhelm Unger würdigen und feiern.“
Bringt bitte etwas für die Gestaltung des Erntedanktisches mit.
Zur Feier des Tages wollen wir gemeinsam Mittag essen. Es soll ein kalt – warmes Buffet geben, zu dem alle etwas beisteuern. Bitte bringt hierfür Fleisch- und Gemüsegerichte sowie Salate und Kuchen zum Nachtisch mit.
Nach dem Mittagessen gibt es die Gelegenheit, prägende, lustige oder auch ernste Erlebnisse mit Liesa und Wilhelm zu erzählen. Wir freuen uns auf eure verschiedenen Beiträge.

Die Gruppen und Kreise haben für die kommenden Wochen ihre Termine untereinander vereinbart. Wer sich für einen Hauskreis, Patchwork oder Jugendtreffen interessiert, darf sich gerne an Wilhelm Unger wenden.

Beim „Digitalen Donnerstag“ wird es am 15. September um folgendes gehen: Die Weltkonferenz – Berichte, Erlebnisse, Rückblicke, Resümee. Per Zoom werden sich engagierte Christen aus den Mennonitengemeinden treffen, Informationen erhalten und miteinander ins Gespräch kommen. Link und Infos unter https://www.mennoniten.de/digitaler-donnerstag

Charlotte Horsch hat sich von der Gemeinde abgemeldet. In einem Telefonat mit Wilhelm Unger hat sie sich für den gewesenen Weg und die Gemeinschaft bedankt. Seit ca. 15 Jahren lebt Charlotte nun in München und hat kaum noch am Gemeindeleben teilgenommen. Wir wünschen Charlotte Horsch Gottes Segen.

Unser Gemeindeglied Gertrud Krehbiel ist im Alter von 93 Jahren zum Herrn gegangen. Christa Werner stellt sie uns vir (siehe Rückseite).

Rianna und Benni Isaak-Krauß freuen sich über die Geburt ihrer Tochter Noa Jubilee (ihr findet ihren Gruß auf der Rückseite).

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.