29. August 2021: Herzlich willkommen
zum  Hybrid-Gottesdienst im Gemeindehaus und auf Zoom        
Leitung:
Gerhard Habeker
Predigt: Susanne Senke
Kindergottesdienst:Katharina Pichlmeier

Wir bitten, dass sich alle Gottesdienst-Teilnehmenden auch weiterhin bei Wilhelm anmelden. Die Info hilft uns in der Planung der Stühle – und wir können nachvollziehen, welche Personen wann im Gottesdienst waren.

Susanne Senke wird uns heute in der Predigt die Gelegenheit geben, unseren Glauben zu reflektieren. Was ist echt, was verkommt zur reinen Gewohnheit? Wie lebe ich meine Beziehung mit Jesus? Wie sehr habe ich mich von Bibelworten ansprechen lassen? Wie beurteile ich ihren Einfluss auf mich? – Und was hat das alles mit dem Gleichnis Jesu von dem Samen zu tun, der auf vier verschiedene Böden fällt? Lasst euch mit hineinnehmen in ein Gleichnis, das „vielfältige Frucht“ in Aussicht stellt.

Vom 10.-11. September findet in unserem Gemeindezentrum der Gospel Chor Workshop statt. Wir freuen uns auf Darius Rossol und sein Team. Vielen Dank an Dorothea Kretschmer, die mit ihrem Team alles wunderbar vorbereitet hat, auch bezüglich der Coronabestimmungen. Wir rechnen mit ca. 25 SängerInnen und freuen uns auf die Begegnungen.
Am Samstag, den 11. Sept., um 19.30 Uhr endet der Workshop mit einem Konzert. Der Eintritt ist frei. Bitte meldet euch bei Wilhelm an.

Der nächste Hybrid-Gottesdienst findet am Sonntag, den 12. Sept. um 10 Uhr im Gemeindezentrum statt.
Leitung: Katharina Pichlmeier
Predigt: Wilhelm Unger
(Abschluss des Kolosserbriefes)
Kindergottesdienst: Nils Gnewuch und Marie Dowejko

Die Gruppen und Kreise haben ihre Termine untereinander vereinbart. Einige gönnen sich eine Sommerpause.
Wer sich für einen Hauskreis, Patchwork, Jugendtreffen interessiert, darf sich gerne an Wilhelm Unger wenden. Freitags laden wir von 7:00 Uhr an zum gemeinsamen Beten über Zoom ein.

Church and Peace lädt zur internationalen Konferenz ein. Vom 2.-5. September geht es per Zoom um „Gottesbilder und Gewaltfreiheit“. Welchen unmittelbaren Bezug zwischen Gottesbild und der Befürwortung von Gewalt bzw. Gewaltfreiheit gibt es? weiteres unter: www.church-and-peace.org.

Am 19. September findet die Herbsttagung unseres Gemeindeverbandes in Bammental bei Heidelberg statt. Das Programm beginnt um 10 Uhr und geht bis ca. 15 Uhr.
Zum Thema „Gewagt! Gemeinsam leben – Zwischen Untergangsangst und Erneuerungsdruck“ sprechen Astrid von Schlachta und Lutz Heidebrecht.
Parallel zum Erwachsenenprogramm gibt es eine Kinder- und eine Teenskonferenz. Flyer liegen aus.

Ein neuer Newsletter von Miracles Hilfsprojekt ist erschienen. In Nigeria hat ein neues Schuljahr begonnen, es gibt Infos und Bilder. Interessierte können sich bei dieser Emailadresse melden: info@miracle-hilfe.de.

Ab dem Wintersemester 2021/22 wird PD Dr. Astrid von Schlachta die Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen an der Universität Hamburg mit einer Wissenschaftlichen Stelle „Täufer- und Mennonitengeschichte“ verstärken.
In dem auf fünf Jahre angelegten Kurs „Gewagt? 500 Jahre Täufer“ wird es um die Geschichte und ihren Wert für die Gegenwart gehen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.