Aktuelles 21.3.2021

Informationen und Interessantes aus der Mennonitengemeinde Regensburg Stand: 21. März 2021 (Diese Seite wird ungefähr alle zwei Wochen aktualisiert)

Liebe Gäste & Freunde der Mennonitengemeinde Regensburg Seit dem 28. Februar 2021 feiern wir Gottesdienste wieder hybrid, das heißt im Gemeindezentrum und über Zoom. Wir wollen unseren Teil zur Überwindung der Pandemie leisten. Daher ist die Teilnahme im Gemeindezentrum ist nur möglich unter Beachtung unseres Hygienekonzepts. Über Zoom kann man mit Tablet, Smartphone, oder Computer teilnehmen: Dazu einfach auf den folgendem Link klicken: mgrb.de/zoom Wenn ein Kenncode gefordert wird: mennos eingeben. Zoom kann auch per Telefon genutzt werden. 1. Anrufen bei: 069 71 04 99 22 (Festnetznummer) 2. nach Aufforderung die Raumnummer und zweimal die Rautetaste eingeben: 60 83 58 16 77 ##

Auf unserer Seite „gemeinde online“ gibt es drei Videos, die zeigen, wie das geht. Herzlich willkommen!

Aktuelle Informationen

Am 21. März veranstalten wir eine Matinee mit Ernst Grube, Shoa-Überlebender und Georg-Elsner-Preisträger. Umrahmt von Klezmermusik wird Benni mit Herrn Grube ein Gespräch führen über sein Leben gegen das Vergessen und den Traum von einer gerechten Welt.

Die Matinee wird ausschließlich online über Zoom und Youtube stattfinden.
Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht mehr erforderlich.
Per Youtube: https://youtu.be/G_SxQRpm2KE

Die Matinee ist Teil des Programms der Stadt Regensburg zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos.“
Mehr Informationen zu den Veranstaltungen finden sich auf der Webseite der Stadt Regensburg.

Aktuelle Termine

Herzlich willkommen zum Hybrid-Gottesdienst am Sonntag, den 28. März. um 10 Uhr. Von zuhause aus oder im Gemeindezentrum, wir freuen uns, wenn ihr dabei seid.
Leitung: Jakob Schmutuz Predigt: Achim Grünwald
Kindergottesdienst: Vor Ort.

Die Gruppen und Kreise haben ihre Termine untereinander vereinbart. Wer sich für einen Hauskreis, Patchwork, Jugendtreffen interessiert, darf sich gerne an Wilhelm Unger wenden.

Freitags laden wir von 7:00 Uhr an zum gemeinsamen Beten über Zoom ein.

Digitaler Donnerstag:
4. März: Passion bei Markus
11. März:
Passion bei Matthäus
18. März:
Passion bei Lukas
25. März:
Passion bei Johannes
Achtung: Der digitale Donnerstag hat eine neue Zoomadresse: 815 3709 7907 Passwort: mennos

Familiengottesdienst am Ostermontag, den 05. April + Ostern to go Kinder und Familien können an Ostern ein besonderes Programm erleben. Am Ostermontag feiern wir mit allen christlichen Gemeinden in Burgweinting einen Familien – Auferstehungs – Gottesdienst auf dem Römerspielplatz in der Kirchfeldallee in Burgweinting. Ostern to go - Laufzettel

Mit dem Familiengottesdienst beginnt das Projekt „Ostern to go“! Vom 5.-11. April haben alle christliche Gemeinden jeweils eine Station aufgebaut. Hier gibt es Rätsel, Quizz und Informationen rund um das Osterfest. Man kann die Stationen zu jeder Zeit besuchen. Die meisten Stationen befinden sich im Freien (die Katholische Kirche hat ihre Station in der Kirche). Hier gibt es den Laufzettel.

Weitere Exemplare gibt es in der Blumenbinderei Trede im Einkaufszentrum BUZ in Burgweinting. Wer seinen ausgefüllten Laufzettel in der Blumenbinderei vorzeigt, erhält eine kleine Belohnung. Viel Spaß!

Die Arbeitsgemeinschaft Ortsgeschichte Burgweinting bietet auch im Jahr 2021 verschiedene thematisch gestaltete Ortsbegehungen an. Auf dem Plakat kann man die sieben Angebote sehen und sich anmelden. Kontakt: Katharina Lenz, T. 0941/708 12 925

Unser Jugendwerk organisiert diesen Sommer wieder Freizeiten. Dabei werden auch Mitarbeiter:innen für die Freizeitküchen gesucht. Dies ist eine tolle Möglichkeit auch für ältere Junggebliebene einen Segen für Kinder und Jugendliche zu sein. Meldet euch bei Wilhelm.

Unser Angebot! Viele von uns sind verunsichert, weil wir mehr Fragen als Antworten haben zu Corona, Impfen, manipulativer Sprache, Vorverurteilungen. Niemand soll mit diesen Fragen alleine gelassen sein. Wir (Liesa, Benni und Wilhelm) sind gerne für euch da! Eins zu Eins treffen, oder Telefonate sind ja weiterhin jederzeit möglich und manchmal auch wichtig. Bitte kommt auf uns zu.

Rianna hat ein Poster mit Überlebenshilfen im Corona-Frust gestaltet. Gut zum ausdrucken und z.B. an den Kühlschrank hängen. Auch auf unserer Webseite.

„Teil der Lösung oder Teil des Problems?“ Kerstin Dowejko hat uns auf einen Text aufmerksam gemacht, den wir mit euch teilen möchten. Lothar Kraus, früher auch Pastor in Regensburg, fordert uns heraus Corona als Charaktertest zu verstehen, und darauf zu achten, was wir jetzt tun können. Lest selbst!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.