Digitaler Donnerstag

Ab Mai 2021 ist die Verantwortung auf die Arbeitsgemeinschaft Mennonitischer Gemeinden übergegangen: Link

Im April hatte Tim Geddert Bibelgesrpräche gehalten, die, bis auf weiteres, auf dieser Seite nachgehört werden können.
Viel Spaß!

Tim Geddert, Professor für Neues Testament in Fresno Kalifornien

Es ging in diesen fünf Donnerstagabenden um das Abenteuer, immer wieder neue Dinge in der Bibel zu entdecken – alte Schätze und neue Schätze.

Ziele dieser Bibelabende:
• Abenteuerlust beim Lesen und Studieren der Bibel zu wecken
• zu überzeugen, dass es sich immer lohnt, die Einzelheiten jedes Textes genau zu betrachten, sogar die Teile, die unverständlich scheinen;
• zu zeigen, wie wertvoll ein einfaches Wortstudium sein kann (und dabei zu zeigen, wie dies getan werden kann);
• zu illustrieren, wie hilfreich es ist, Texte vor dem Hintergrund der damaligen Kultur und in ihrem literarischen Zusammenhang auszulegen;
• zu zeigen, dass mehr gewonnen als verloren ist, wenn wir bereit sind, einige unserer vorgefassten Vorstellungen und ererbten Traditionen in Frage zu stellen;
• neue Einblicke in das Wesen Gottes zu gewinnen und auch in die Art und Weise, wie Gott uns im Leben begleitet.

Termine und Themen waren:

01.04.2021 (Gründonnerstag): Bibelarbeit mit Tim Geddert. Hier zum nochmal erleben:
– „Habt ihr alles verstanden?“ (Matthäus 13,51-52)
– Den Eselreiter feiern (Matthäus 21,1-11)

08.04.2021: Bibelarbeit mit Tim Geddert
Hier nochmal zum erleben:
– Lektionen auf dem See (Markus 4,35-41; 6,45-52; 8,14-21)

15.04.2021: Bibelarbeit mit Tim Geddert,
Hier nochmal zum erleben:
– Eine ungenannte Frau salbt den Messias (Markus 14,3-9)
– „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?“ (Markus 15; Psalm 22)

22.04.2021: Bibelarbeit mit Tim Geddert
Hier nochmal zum erleben:
– Befreiung für die Unterdrückten und die Unterdrücker (Lukas 4,14-30)

29.04.2021 Bibelarbeit mit Tim Geddert
Hier nochmal zum erleben
– Himmelfahrt und Pfingsten: Der Vorhang wird durchlässig (nach dem Lukasevangelium)