Aktuelles

Informationen und Interessantes aus der Mennonitengemeinde Regensburg
Stand: 25. Februar 2021

(Diese Seite wird ungefähr alle zwei Wochen aktualisiert)

Liebe Gäste & Freunde der Mennonitengemeinde Regensburg

Ab dem 28. Februar 2021 feiern wir Gottesdienste wieder hybrid, das heißt im Gemeindezentrum und über Zoom.

Wir wollen unseren Teil zur Überwindung der Pandemie leisten. Daher ist die Teilnahme im Gemeindezentrum ist nur möglich unter Beachtung unseres Hygienekonzepts.

Über Zoom kann man mit Tablet, Smartphone, oder Computer teilnehmen:
Dazu einfach auf den folgendem Link klicken: mgrb.de/zoom
Wenn ein Kenncode gefordert wird: mennos eingeben.

Zoom kann auch per Telefon genutzt werden.
1. Anrufen bei: 069 71 04 99 22 (Festnetznummer)
2. nach Aufforderung die Raumnummer und zweimal die Rautetaste eingeben: 60 83 58 16 77  ##

Auf unserer Seite „gemeinde online“ gibt es drei Videos, die zeigen, wie das geht.
Herzlich willkommen!

Aktuelle Termine

Herzlich willkommen zum  Hybrid-Gottesdienst  am Sonntag, den 28. Feb. um 10 Uhr. Von zuhause aus oder im Gemeindezentrum, wir freuen uns, wenn ihr dabei seid.

Leitung: Doris Pilhofer-Horsch

Predigt: Wilhelm Unger

Kindergottesdienst: Lena Schmutz

Die Gruppen und Kreise haben ihre Termine untereinander vereinbart.
Wer sich für einen Hauskreis, Patchwork, Jugendtreffen interessiert, darf sich gerne an Wilhelm Unger wenden.
Freitags laden wir von 7:00 Uhr an zum gemeinsamen Beten über Zoom ein.

Digitaler Donnerstag:

4. März: Passion bei Markus
11. März:
Passion bei Matthäus
18. März:
Passion bei Lukas
25. März:
Passion bei Johannes

Achtung: Der digitale Donnerstag hat eine neue Zoomadresse: 815 3709 7907 Passwort: mennos

Unsere  Gemeindeversammlung findet am nächsten Sonntag (7. März) hybrid im Gemeindezentrum und auf Zoom statt.  Wir laden alle Freunde und Glieder der Gemeinde herzlich zur Teilnahme und Anteilnahme ein.

Wer im Gemeindehaus dabei sein will, bitte bei wilhelm.unger@mgrb.de anmelden. Tagesordnung und Gemeindeheft wurden versandt.

Am 14. März feiern wir gemeinsam mit der evangelischen Kirchgemeinde Maria-Magdalena einen Hybrid-Gottesdienst in unserem Gemeindezentrum (parallel Kindergottesdienst).

Aktuelle Informationen

Am vergangenen Mittwoch hatten wir den öffentlichen Leitungskreis über Zoom. 18 Bildschirme waren dabei.  Wir haben besprochen, dass wir 2021 den Gemeindesaal renovieren wollen.

Wir haben im Klavierzimmer im Untergeschoss eine kleine Gemeindebibliothek eingerichtet. Es ist eine Mischung aus praktischen Büchern aus dem Neufeld Verlag, Kommentaren zur Predigtvorbereitung und allerlei zu Kirchengeschichte, Frieden, Nachfolge etc. Kinderbücher & Spiele sind auch dabei. Gerne ausleihen und vollständig zurückbringen!

Am 21. März veranstalten wir eine Matinee mit Ernst Grube, Shoa-Überlebender und Georg-Elsner-Preisträger. Umrahmt von Klezmermusik wird Benni mit Herrn Grube ein Gespräch führen über sein Leben gegen das Vergessen und den Traum von einer gerechten Welt.  Die Matinee wird auf Zoom stattfinden, wenn möglich hybrid im Gemeindezentrum. Bitte in jedem Fall bei wilhelm.unger@mgrb.de anmelden.
Die  Matinee ist Teil des Programms der Stadt Regensburg zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos.“ Mehr Informationen zu den spannenden Veranstaltungen finden sich auf der Webseite der Stadt Regensburg.

Unser Jugendwerk organisiert diesen Sommer wieder Freizeiten. Dabei werden auch Mitarbeiter:innen für die Freizeitküchen gesucht. Dies ist eine tolle Möglichkeit auch für ältere Junggebliebene einen Segen für Kinder und Jugendliche zu sein.  Meldet euch bei Wilhelm.

„Teil der Lösung oder Teil des Problems?“ Kerstin Dowejko hat uns auf einen Text aufmerksam gemacht, den wir mit euch teilen möchten. Lothar Kraus, früher auch Pastor in Regensburg, fordert uns heraus Corona als Charaktertest zu verstehen, und darauf zu achten, was wir jetzt tun können. Lest selbst!

Die Arbeitsgemeinschaft Ortsgeschichte Burgweinting bietet auch im Jahr 2021 verschiedene thematisch gestaltete Ortsbegehungen an. Auf dem Plakat kann man die sieben Angebote sehen und sich anmelden. Kontakt: Katharina Lenz, T. 0941/708 12 925

Unser Angebot! Viele von uns sind verunsichert, weil wir mehr Fragen als Antworten haben zu Corona, Impfen, manipulativer Sprache, Vorverurteilungen. Niemand soll mit diesen Fragen alleine gelassen sein. Wir (Liesa, Benni und Wilhelm) sind gerne für euch da! Eins zu Eins treffen, oder Telefonate sind ja weiterhin jederzeit möglich und manchmal auch wichtig. Bitte kommt auf uns zu.

Rianna hat ein Poster mit Überlebenshilfen im Corona-Frust gestaltet. Gut zum ausdrucken und z.B. an den Kühlschrank hängen. Auch auf unserer Webseite.

Die Corona-Zeit treibt auch gute Früchte. Die Angestellten unseres Gemeindeverbandes (VdM) treffen sich nun öfters über Zoom für Gebetsgemeinschaft über den eigenen Tellerrand hinaus. Das erste Treffen findet am  21. Januar statt.

Internet-Empfehlung: In der ARD Mediathek wird ein junger YouTube-Star vorgestellt, der unheilbar krank geworden ist. Die Doku mit dem Titel „Real Life Guy – Der YouTuber, der Tod und die Hoffnung“ erzählt viel von dem, wie ihm der christliche Glaube trägt.